10.901
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tierarzt - Tierklinik in Reinbek, Ahrensburg im Kreis Stormarn

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Tierarzt oder einer Tierklinik zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Schleswig-Holstein kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Schleswig-Holstein


Jetzt als Tierarzt auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
21465 Reinbek Reinbek, Wentorf
22885 Barsbüttel Barsbüttel, Glinde, Stellau, Stemwarde, Willinghusen
22889 Tangstedt Ehlersberg, Rade, Tangstedt, Wiemerskamp, Wilstedt, Wilstedt-Siedlung, Wulksfelde
22927 Großhansdorf Großhansdorf
22941 Bargteheide Bargteheide, Delingsdorf, Hammoor, Jersbek
22949 Ammersbek Bramkamp, Bünningstedt, Hoisbüttel, Lottbek, Rehagen, Schäferdresch, Siedlung Daheim-Heimgarten
22962 Siek Meilsdorf, Siek
23843 Bad Oldesloe Bad Oldesloe, Neritz, Nütschau, Rümpel, Schlamersdorf, Sühlen, Tralau, Vinzier
23858 Reinfeld (Holstein) Barnitz, Feldhorst, Heidekamp, Reinfeld, Wesenberg
Anzeige
Geld verdienen im Nebenjob

Wussten Sie schon?

Stormarn - Was sollte ein guter Tierarzt mitbringen?

Tierarzt / Tierklinik

Hunde, Kaninchen oder Hamster werden oft als Kinder einer Familie angesehen. Ihre Besitzer integrieren die Tiere in die Familie, wie jedes andere Mitglied. Keine Frage, dass auch die animalischen Mitglieder bei Krankheit liebevoll umsorgt werden müssen.

Wenn Tiere krank werden, kann man entweder eine Tierklinik oder einen Tierarzt aufsuchen. Ein guter Tierarzt ist an bestimmten Charakteristiken zu erkennen:Auch wenn der Job stressig ist, sollte der Arzt stets ruhig und gelassen wirken, alleine schon, um das Tier zu beruhigen. Außerdem sind Tierärzte mit eigenen Haustieren meistens liebevoller im Umgang mit den Patienten.

Weiterbildende Schulungen empfehlen sich für Tierärzte, da ein Studium nicht auf spezielle Krankheitsentwicklungen oder alle Untersuchungsmethoden eingehen kann. Tierbesitzer könnten zu einem Probetermin zum Tierarzt gehen und beobachten, wie der Arzt mit dem Tier umgeht. Ein echter Tierliebhaber wird an den Reaktionen seines Tiers erkennen, ob es sich wohl fühlt.