10.714
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Tierarzt - Tierklinik im Kreis Paderborn

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Tierarzt oder einer Tierklinik zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Nordrhein-Westfalen kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Nordrhein-Westfalen


Jetzt als Tierarzt auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
33100 Paderborn Benhausen, Dahl, Kernstadt, Marienloh, Neuenbeken
33102 Paderborn Kernstadt, Marienloh, Schloß Neuhaus
33104 Paderborn Elsen, Kernstadt, Marienloh, Sande, Schloß Neuhaus, Sennelager
33106 Paderborn Elsen, Kernstadt, Sande, Schloß Neuhaus, Sennelager, Wewer
33129 Delbrück Anreppen, Bentfeld, Boke, Delbrück, Hagen, Lippling, Ostenland, Schöning, Steinhorst, Westenholz
33142 Büren Ahden, Barkhausen, Brenken, Büren, Eickhoff, Harth, Hegensdorf, Siddinghausen, Steinhausen, Weiberg, Weine ...
33154 Salzkotten Mantinghausen, Niederntudorf, Oberntudorf, Salzkotten, Scharmede, Schwelle, Thüle, Upsprunge, Verlar, Verne, Wewer
33161 Hövelhof Espeln, Hövelhof, Hövelriege, Klausheide, Riege, Sennelager, Staumühle
33165 Lichtenau Asseln, Atteln, Blankenrode, Dalheim, Ebbinghausen, Grundsteinheim, Hakenberg, Henglarn, Herbram, Herbram-Wald, Holtheim ...
33175 Bad Lippspringe Bad Lippspringe
33178 Borchen Alfen, Dörenhagen, Etteln, Kirchborchen, Nordborchen, Schloß Hamborn
33181 Bad Wünnenberg Bad Wünnenberg, Bleiwäsche, Elisenhof, Fürstenberg, Haaren, Helmern, Leiberg
33184 Altenbeken Altenbeken, Buke, Schwaney
Anzeige
Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket

Wussten Sie schon?

Paderborn - Welche Aufgaben haben Tierarzthelferinnen?

Tierarzt / Tierklinik

Die Wunschvorstellung "Irgendetwas mit Tieren" kann man im Beruf auch ohne ein Hochschulstudium umsetzten. Die Lösung lautet: Ausbildung zur Tierarzthelferin.

Die dreijährige Ausbildung erfolgt in einem Ausbildungsbetrieb und parallel dazu in einer Berufsschule. Mit der abgeschlossenen Ausbildung darf die Arzthelferin dem Tierarzt assistieren, indem sie Tiere betreut, während Operationen hilft oder Injektionen setzt. Oft ist die Tierarzthelferin auch für Formulare und Berichte über Patienten verantwortlich. Tierarzthelferinnen werden aber nicht nur bei privaten Tierärzten eingestellt, sondern auch in einer sogenannten Tierklinik. Dort werden Tiere nicht nur ambulant, sondern auch stationär behandelt.